Leadgenerierung über Homepage, Suchmaschinen, Social Media und Werbenetzwerke
 
   
   
 

Marketing gezielt und weltweit

Fachbeitrag im "Der NRW Mittelstand" Ausgabe 4/2005

Marketing gezielt und weltweit

von Robert Biermann, Vorstand der Webeffekt AG

Suchmaschinen sind die Schaufenster der Neuzeit. Dabei bieten Google, Yahoo und andere entscheidende Vorteile gegenüber der Variante mit Puppen und Deko-Material: Die Zielgruppe wird in dem Moment angesprochen, wenn sie Leistungen sucht. Eine aus vertrieblicher Sicht ideale Situation. Suchmaschinen-Marketing ist bereits mit kleinen Budgets realisierbar und die Erfolge lassen sich über die Webseiten-Statistik direkt messen.

Ihre Vorteile für die Unternehmen spielen die Suchmaschinen besonders im Exportgeschäft aus. Zwar sind im geschäftlichen bzw. industriellen Umfeld Suchanfragen zu Produkten und Leistungen zwar relativ selten, dafür aber umso spezifischer.

Wichtigste Voraussetzung für den Erfolg über Suchmaschinen sind die Suchbegriffe. Dabei haben die sogenannten Meta-Informationen, die versteckt im Quelltext von Internetseiten stehen, nur noch eine geringe Bedeutung. Viel wichtiger sind die sichtbaren Inhalte. Dazu gehört, dass die Homepage in der Sprache des ausländischen Zielmarktes vorhanden sein sollte. So wird das Unternehmen vom Suchenden nicht als schlechtere - weil fremdsprachige Alternative - wahrgenommen. Die Mindestvoraussetzung für eine Geschäftsanbahnung über das Internet ist aber eine englischsprachige Seite.

Bei der Übersetzung ist darauf zu achten, dass die wichtigsten Suchbegriffe, nach denen die ausländische Kundschaft sucht, auf der eigenen Internetseite an prominenter Stelle enthalten sind. Wenn das geschafft ist, folgt im Suchmaschinen-Marketing die zielgerichtete Verbesserung der eigenen Position in den Ergebnislisten. Über das tatsächliche Bewertungsschema bei Google ist wenig bekannt, aber fest steht, dass die Links von Dritten auf die eigene Seite ein wichtiges Bewertungskriterium sind. Alternativ wäre eine Schaltung von bezahlten Links: Google verlangt dann bis zu 0,40 bis 1,50 Euro für einen Nutzer, der über diesen Weg auf die Seite kommt.

Mit der Übersetzung der eigenen Homepage in die Sprache des Zielmarktes und einer landestypischen Domain stellt sich aber schon ein schier unglaublicher Effekt ein: In den Suchmaschinen bestehen die absolut gleichen Chancen wie für einen alt eingesessenen Anbieter vor Ort!

Über die Webeffekt AG

Die Webeffekt AG, Deutschland, zählt seit 1997 mit Büros in Deutschland, Spanien, Malaysia, den USA und nunmehr China zu den führenden Anbietern des Suchmaschinen-Marketings. Experten sichern nachhaltig und ggf. mehrsprachig die Auffindbarkeit von Homepages national und international. Die Webeffekt AG betreibt den Online-Dienst http://www.Metaposition.net, der aus den praktischen Erfahrungen im Umgang mit Internet-Suchdiensten entstanden ist und die kombinierte Überwachung von Suchmaschinen-Ranking und -Besuchern erlaubt. 2004 erschien der durch den Vorstand Robert Biermann verfaßte Praxisleitfaden "Richtig werben mit Google AdWords". Anläßlich des Google-Börsengangs wurde Robert Biermann durch die Nachrichtensender N24 und N-TV interviewt.


Ansprechpartner:
Webeffekt AG, Robert Biermann
Magnusstr. 18, 46535 Dinslaken
Tel. +49 (0) 2064/48670
presse@webeffekt.de
 
 
   Webeffekt AG        www.Webeffekt.de        e-mail-2@webeffekt.net        0049.2064.48670  
 

Sitemap